ISA Navigation



In Signum Aranea

Das nächste Lager beginnt in: 39 Tagen

Anmelden
nicht angemeldet
Registrieren

Telgte, 15.08 - 16.08.2015






Anmeldung

Es sind noch keine Anmeldungen für dieses Lager vorhanden.

Karte


Westbeverner Strasse, 48291 Telgte


Video

Es sind noch keine Videos eingebunden worden.



Fotos

Tagebuch

Brolls Tagebuch - Auszug vom MPS in Telgte

feuchte Grüße aus Telgte.
Doch fange ich besser bei Freitag an: Mit fünf Personen und ein gesamtes Lager in unserem Gefährt fuhren wir
erstaunlich entspannt nach Telgte. Auch den Rekord des Aufbaus eines Lagers innerhalb von 2 Stunden muss erst einmal wieder getoppt werden. Es war den ganzen Tag über schwülwarm und das Wärmegewitter vorprogrammiert. Dass aber unser Sonnensegel einfach einen Meter tiefer Absinkt durch feuchte Seile hätten wir nicht gedacht, also leistete uns wieder einmal unsere Bannerstange, die in Xanten schon als Fackelhalter diente, einen weiteren Dienst und hielt sowohl unser Sonnensegel in der Höhe als auch das Fleisch über der Feuerstelle.
Tags darauf war es wieder so warm, als hätte es das Gewitter niemals gegeben, nur in manchen Lagern zeichneten sich Pfützen ab. Auch der angekündigte Regen um drei Uhr in der früh blieb aus und ich danke Gott dafür, denn zu dieser Zeit lief meine Nachtwache noch 6 Stunden. Stattdessen riss mein persönlicher Schutzengel die Wolken erst um neun Uhr morgens am Ende meiner Schicht zu einem Sintflutartigen Dauerregen auf.
Man möchte meinen, Bruder Rectus wäre in Ungnade gefallen und Gott erdachte die Ems zu fluten um das MPS auf ewig unter Wassermassen zu versenken. Lager standen knöcheltief im Wasser und es nahm und nahm kein Ende, doch unsere Zelte hielten dicht. Die erste Hälfte unseres Lagers schafften wir auch wieder sehr entspannt am Sonntagabend in heimatliche Gefilde.
Ich sicherte bis Montag die Stellung, während es nicht eine Minute aufhören wollte zu regnen, um am Morgen die nassen
Zelte abzubauen.
Telgte ich schwöre dir: Wie auch immer du "In Signum Aranea" beuteln magst, wir kommen wieder.
Wir werden nächstes Jahr wieder kommen und wir werden mehr sein.
Versuch lieber uns mit deinen Strahlen wie die letzten Jahre die Gewandung von den Leibern zu brennen, aber vor deinen Fluten fürchtet sich niemand unter meinem Banner, niemand!